Blackjack Anleitung

Blackjack, auch als 21 bekannt, ist das populärste Tischspiel der Welt. Diese Bekanntheit ist in der einzigartigen Verbindung aus Können und Glück begründet, wie sie zum Meistern des Spiels nötig sind. Obwohl Blackjack recht einfach begonnen werden kann, erhöhen ein tieferes Spielverständnis, Regelkenntnisse und Strategien die Gewinnchancen ganz erheblich.

Die Darstellung des Spiel wie die des Kartenzählens hat die Phantasie von Spielern weltweit angeregt und die Spannung verstärkt, das Spiel noch beliebter zu machen. Es ist zudem thematischer Gegenstand zahlreicher Hollywood-Filme, wodurch noch mehr Interesse an dem Spiel verursacht worden ist.

Die Herkunft von Blackjack ist unbekannt. Es scheint jedoch, dass das Spiel zwischen dem 16. und 17. Jahrhundert in Spanien und Frankreich entstanden ist. Von dort hat es sich auf andere europäische Länder ausgebreitet und landete schließlich in den USA, wo es seine Popularität in den amerikanischen Casinos erlangt hat.

Das Spiel hat viele Varianten, je nach geografischer Lage und den von den Casinos je vorgegeben Grundregeln. Die jeweiligen Variationen bestimmen ganz maßgeblich über den Vorteil des Casinos gegenüber den Spielern. Deshalb ist es von erheblicher Bedeutung, bei der Auswahl eines Casinos und eines Tisches die angeboten Variationen vollständig zu verstehen und ihre Auswirkung auf den Hausvorteil zu erfassen.

Mehr Lesen

Populärste Casinos

Alle Kostenlosen Spiele